Foto: Berthold Weidner
Publikationen
31.08.17 - Kempten

Mit dem Führer „P 059 – P 117, Architektur im Allgäu 2006 – 2015“ bringt das Architekturforum Allgäu nun den zweiten Band zum Neuen Bauen in der Region heraus ...

Wieder sind es Wohn- und Geschäftshäuser, Schulen, Industriegebäude, Bauten für Infrastruktur, öffentliche Plätze oder Einrichtungen für Tourismus und Freizeit, die von einer Fachjury ausgewählt wurden. Auch Umnutzungen oder Projekte, die aus bürgerlichen Initiativen entstanden sind, werden zur Besichtigung empfohlen. Das Buch ist wieder so gestaltet, dass es seine Leser an interessante Orte der aktuellen Baukultur führt, aber auch einen guten Eindruck über das Bauen der letzten zehn Jahre bei der Lektüre zu Hause vermittelt.
Der erste vor zehn Jahren erschienene Band überraschte mit neuen und frischen Ansätzen, der aktuelle Band erfüllt nun die damals an die Weiterentwicklung der Allgäuer Architektur-Szene geweckten Erwartungen auf überzeugende Weise.
Eingeführt wird der Band von Bezirksheimatpfleger Dr. Peter Fassl mit Anmerkungen zum Bauen im Allgäu. Prof. Christian Wagner fordert örtliche Identität, Gerhard Pahl beschreibt den "Lebenslauf" einer Brücke und Jurymitglied Andreas Flora gibt einen Einblick über die Auswahlkriterien für diesen Architekturführer.


P 059 – P 117
Architektur im Allgäu
2006 – 2015

Format 142/180 mm
208 Seiten
zahlreiche Pläne und farbige Fotos
19,80 EUR/22,65 CHF
ISBN 978-3-95976-093-5
Kunstverlag Josef Fink

wir freuen uns über Ihre Bestellung unter info@architekturforum-allgaeu.de und senden Ihnen gerne die gewünschte Anzahl an Exemplaren gegen Rechnung zu!